Direkt zum Inhalt springen

Hotel Restaurant Adler Fruthwilerstr. 2

zurück zur Übersicht

Hotel Restaurant Adler Prächtiger dreigeschossiger Riegelbau. Erstmals erwähnt 1270 im Rodel des Klosters Reichenau. Name stammt aus der Zeit, da Ermatingen unter den Fittichen des Reich-Adlers stand (Doppeladler). Im Schwabenkrieg 1499 abgebrannt. Anfangs 16. Jahrhundert wieder aufgebaut. Renoviert 1925-26 und 1963. An Ost- und Nordseite Fresken-Malerei vom Spanier José Santez (1928). (Hochzeitgesellschaft, Segi, Schulreise). Gut erhaltene Räume mit bemalten Wandtäfer aus dem 18. Jahrhundert. Saal mit Kasettendecke.
Prominente Namen wie Königin Hortense, Charles Louis Napoléon (Napoléon III.), Alexander Dumas, Kaiserin Eugénie, Graf Zeppelin, Hermann Hesse und viele andere befinden sich im Gästebuch.

Lupe Suche starten