Externe Rechnungsprüfung in Ergänzung zur RPK

Der Gemeinderat hat, auf Anregung der Rechnungsprüfungskommission, beschlossen, für die Rechnung der Gemeinde 2017 und allenfalls für die kommenden Jahre, einen Teil der Rechnungsprüfung (technische Prüfungen) durch eine externe Firma durchführen zu lassen. Dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass 2017 die Umstellung von HRM1 auf HRM 2 erfolgte und damit auch der Prüfungsaufwand aufwändiger wird. Der Gemeinderat erteilte an seiner Sitzung vom 30. Oktober 2017 den entsprechenden Auftrag an die Firma OBT AG in Weinfelden.  Die Verantwortung für die Rechnungsprüfung bleibt aber nach wie vor bei der Rechnungsprüfungskommission.

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen