Spendengesuch Unicef - Hungerkrise in Afrika

Das Schweizerische Komitee für UNICEF  hat bei den Schweizer Gemeinden einen Spendenaufruf für die Hilfe für Kinder in den Hungerkrisengebieten von Afrika lanciert. Die Lage in den betroffenen Ländern (Somalia, Südsudan, Jemen und Nigeria) hat dramatische Ausmasse angenommen. Es sind 1,4 Millionen Kinder von Mangelernährung akut schwer betroffen. Die Gemeinde Ermatingen hat dem UNICEF eine einmalige Spende von Fr. 1‘000.00 für die Aktion „Hunger in Afrika“ ausgerichtet.

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen