Anmeldung ordentliche AHV-Rente

Im Jahr 2017 gelangen folgende Jahrgänge in den Genuss der AHV-Rente:

 ·         Männer mit Jahrgang 1952

 ·         Frauen mit Jahrgang 1953

Wer seine Altersrente beziehen will, sollte die Anmeldung etwa 3 bis 4 Monate vor Erreichen des Rentenalters einreichen, denn es kann einige Zeit dauern, bis die Ausgleichskasse die nötigen Unterlagen beschafft und die Höhe der Rente berechnet hat.

 

Im Rahmen des flexiblen Rentenalters können Frauen und Männer den Bezug der Altersrente

·         um 1 oder 2 Jahre vorziehen oder 

 

Der Rentenaufschub muss innerhalb eines Jahres seit Beginn der Rentenberechtigung erklärt werden.

 

Kürzungen beim Vorbezug
Bei Frauen und Männern gibt es bei 1 Jahr Vorbezug eine Kürzung von 6,8% und bei 2 Jahren 13,6%.
 

 

Zuschlag bei Aufschub

Die Höhe des monatlichen Zuschlags hängt von der Dauer des Aufschubs ab. Dieser beginnt bei 5,2% und geht bis zu 31,5%. 

 

Bei weiteren Fragen oder für den Bezug von Anmeldeformularen dürfen Sie sich gerne an die AHV-Zweigstelle wenden, Frau Sonja Dietrich, Tel. 071 663 30 27.

 

 

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen